Springnavigation


Produktauswahl-Navigation

 

Kostenlose SSL-Zertifikate - machen wir das Internet sicherer!

Dank dem "Let's Encrypt" Projekt können Sie ab sofort kostenlose SSL bzw. TLS-Zertifikate bei Abonda nutzen.

https://

Let's Encrypt (steht für: "Lasst uns verschlüsseln") ist eine gemeinnützige Zertifizierungsstelle hinter der bekannte Firmen wie Mozilla, Cisco und weitere stehen. Diese haben sich zur Internet Security Research Group (ISRG) zusammen getan.
Let's Encrypt stellt gratis domainvalidierte Zertifikate zur Verfügung, um verschlüsselte HTTPS-Verbindungen zum Standard im Internet zu machen. Die Zertifizierungsstelle ist im Dezember 2015 in Betrieb gegangen und stellt Zertifikate für jede Domain aus. Diese Zertifikate werden von allen gängigen Browsern wie Mozilla-Firefox, Google-Chrome, Internet-Explorer, Microsoft-Edge, Apple-Safari, Opera usw. akzeptiert.

Selbstverständlich können Sie die Let's Encrypt Zertifikate gratis bei uns verwenden.

Sie können das Zertifikat im Kundenportal mit nur einem Klick beantragt und installieren. Der ganze Vorgang dauert nicht länger als 20 Sekunden! Die Laufzeit des Zertifikat beträgt 3 Monate und es wird vom System kurz vor Ablauf automatisch neu beantragt. Das Zertifikat ist standardmäßig mit einem 4096 Bit Schlüssel versehen, was nach heutigen Maßstäben als sicher gilt.

Wo ist der Unterschied zwischen Let's Encrypt Zertifikate und den Premium-Zertifikate?

Die kostenfreie Zertifikate von Let's Encrypt sind ausschließlich domainvalidierte Einzelzertifikate!
Neben der verschlüsselten HTTPS-Verbindung ist die zweite Aufgabe von Zertifikaten eine eindeutige Verifizierung der Webseite bzw. dessen Betreibers sicherzustellen!
Prinzipiell gibt es drei Varianten von Verifizierungen, welche unterschiedliche Validierungstypen (Prüfumfang) erfüllen:

  1. Domainvalidierte Zertifikate (DV) bestätigen lediglich, dass der Besucher, auf der genannt Domain, sich befindet.
    Empfohlene Verwendung: Alle, die nur eine Verschlüsselung benötigen.
  2. Organisationsvalidierte Zertifikate (OV) ist die professionellere Variante, diese bestätigt im Zertifikat darüber hinaus noch die Identität des Seitenbetreibers (was durch entsprechende Dokumente nachgewiesen werden muss). Für Besucher eines Onlinehandels ist das von entscheidender Bedeutung, da dieser dadurch sicher sein kann, dass es das Unternehmen auch gibt!
    Empfohlene Verwendung: eCommerce-Websites und alle, die beweisen möchten, dass ihre Website und ihr Unternehmen vertrauenswürdig ist.
  3. Erweiterte validierte Zertifikate (EV) zeigen optisch in der Adresszeile des Browser sofort an, dass es die höchst verfügbare Sicherheit verwenden. Indem in den meisten Browser die Adresszeile grün eingefärbt wird und der Unternehmensname darin zusätzlich genannt wird. Die Zertifizierungsstelle nimmt hier eine sehr strenge Identitätsprüfung vor.
    Empfohlene Verwendung: National und internationale Marken. Alle, die das äußerste Vertrauen ihrer Online-Besucher erhalten möchte, um z.B. auch Phishing-Angriffe auf ihrer Unternehmen zu verhindern.

Für alle, die mehr als eine Verschlüsselung benötigen, sind Organisationsvalidierte und Erweitert validierte Zertifikate notwendig!
Für diese Anforderungen bieten wir kommerzielle Zertifikate an. Bei diesen Zertifikaten wird der Antragsteller nochmals gesondert validiert (Anruf, Prüfung des Handelsregistereintrags usw.). Dafür kann der Besucher der Webseite dann sichergehen, dass die Identität des Zertifikatsinhabers von externer Stelle (Zertifizierungsstelle) gesondert und unter strengen Richtlinien überprüft wurde. Als Nachweis werden die Daten des Zertifikatsinhaber im Zertifikat genannt.

Sofern Sie aktuell kein SSL/TLS-Zertifikat verwenden, empfehlen wir die Nutzung des Let's Encrypt Zertifikats. Dies sorgt für mehr Sicherheit für Ihre Website und stärkt das Vertrauen Ihrer Besucher und Kunden, zudem bewertet Google und Co. verschlüsselte Verbindungen als positives Rankingsignal!

 

Seitenanfang

3 User online!


Seitenende

© 1999-2017 by Abonda/ProviderWeb | Impressum | Irrtümer und Änderungen vorbehalten | Letztes Update am 06.08.2017


Beginnen Sie mit einem einzigartigen Namen

Domaincheck


Hosting Lexikon

Was ist eigentlich ...